Für Mensch und Natur -                                           der NABU Bezirk Gäu-Nordschwarzwald

Auf unserer Internetpräsenz informieren wir über uns                    und unsere Arbeit

Unser Bezirk umfasst die Landkreise Böblingen, Calw, Freudenstadt, den Enzkreis und die Stadt Pforzheim. In diesem Gebiet sind 19 NABU Gruppen aktiv.  Viele Aktionen und Projekte, Pflegeeinsätze und Exkursionen finden rund um das Jahr statt. Zu vielen Themen haben wir kompetente Ansprechpartner und stehen Ihnen mit 'Rat und Tat' zur Verfügung - soweit möglich.

 

Wir versuchen, hier einen guten Einblick in unsere Gruppen zu geben. Sollten Sie Informationen vermissen oder weitere Themen einbringen wollen, zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen.

 

Unsere Bezirksgeschäftsstelle in Horb ist dienstags und donnerstags besetzt, wobei wir teilweise auch vor Ort aktiv sind.


Setz Deinen Verein in Szene!

Workshopzum Erstellen von Filmen für die Online-Kanäle

 

Wer schaut nicht gerne kleine Filmchen online an - und welche Gruppe nutzt dieses attraktive Medium, um sich 'in Szene zu setzen'?

 

Wir haben dazu gemeinsam mit dem Sportkreis Freudenstadt e.V. ein Seminar entwickelt, das ehrenamtlich Engagierten das Erstellen sowie professionelle Bearbeiten von Clips und Bildern erläutert, um gezielt den Auftritt im Netz und in den sozialen Medien attraktiver zu gestalten. Mit Christine Harbig von WyldMotion (christineharbig.de) konnten wir dafür eine erfahrene Referentin gewinnen.

 

Das Projekt war Teil eines Wettbewerbs zur Stärkung des Ehrenamts im ländlichen Raum, das vom  Ministerium Ernährung und Ländlicher Raum Land Baden-Württemberg ins Leben gerufen wurde.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden an zwei Wochenenden im Herbst das technische und gestalterische Knowhow stets in Verbindung mit Praxisphasen durch die Referentin vermittelt.

 

Besonders daran ist:

Alles, was die Teilnehmer dafür benötigen, ist ihr eigenes Smartphone sowie kostenfreie Software.

 

Die beiden Seminartage werden in Freudenstadt stattfinden.

 

Die Termine

1. WE: 16. / 17.10.2021 

2. WE: 13. / 14.11.2021

 

Die Teilnahmegebühr für beide Wochenenden beträgt 15,00 €. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eine weite Anreise haben, steht eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit in der Location zur Verfügung (bitte dies bei der Anmeldung in der Mail vermerken). Seminargebühr, Übernachtung und Verpflegung sind darin enthalten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich zur Teilnahme an allen Terminen.

 

Anmeldeschluss ist der 01.10.2021 unter der Mailadresse Bezirk-gn@NABU-BW.de.

Die Veranstaltung wird nach den jeweils gültigen Corona bedingten Vorgaben durchgeführt.

 


Covid 19 und unser Klima

Nicht nur die Corona-Krise stellt uns vor nie dagewesene Herausforderungen, sondern erst recht die Klimakrise: Wälder leiden unter häufigen Dürreperioden und selbst die Arktis erreicht Hitzerekorde von bis zu 38 Grad. Hier gilt wie bei Corona: Die Bundesregierung muss auf die Wissenschaft hören und endlich entschlossen handeln.Der Film versucht, die Zusammenhänge zu erklären.


Unsere Insekten

Eine Führung mit Sabine Holmgeirsson in Renningen


Was pfeift denn da am Morgen?

Mehr Zeit in der Natur verbringen - mehr hören - und mit uns auch mehr erkennen!

Aktionsideen für Familien - Newsletter jetzt abbonieren!

 

 

Ein tolles Angebot:

 

Naturerlebnistipps für Jung und Alt

 

ab sofort kostenfrei per Newsletter!

 

Siehe hier!


Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - Bezirk Gäu-Nordschwarzwald ist die regionale Vereinigung der

17 NABU Gruppen der Landkreise Böblingen, Calw, Freudenstadt, des Enzkreises und der Stadt Pforzheim.

Wir möchten uns aktiv durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen und wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist.

Eine Erde, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.


Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit und unsere Projekte vorstellen. Viele Menschen unterstützen uns dabei, die gesteckten Ziele zu erreichen. Werden auch Sie zum Unterstützer und helfen Sie uns, unsere Natur und unsere historische Kulturlandschaft zu erhalten.


Erfahren Sie mehr über uns!