NABU für Familien im Bezirk Gäu-Nordschwarzwald


Projekt 'Bildung für nachhaltige Entwicklung im Frühkindlichen Bereich abgeschlossen!

Brücken schlagen zu neuem Handeln
Brücken schlagen zu neuem Handeln

Der NABU Bezirksverband beschäftigte sich in den Jahren 2013 und 2014 intensiv mit dem Thema 'BNE' und entwarf gemeinsam mit anderen Partnern 20 Aktionsideen für Familiengruppen, die allesamt eine umfassendere Sichtweise auf das jeweilige Thema bilden sollen. Schwerpunkt der 'BNE' ist stets, die Folgen des eigenen Handels abschätzen zu lernen und daraus überlegte und bewusste Entscheidungen zu treffen. Die abschließende Veröffentlichung zu diesem Projekt liegt nun vor und ist hier zu bekommen!

Download
Nachhaltigkeit lernen - Rund um's Jahr - 20 Aktionstippes für die ganze Familie
BNE-Aktionstipps_Familie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.5 MB

Der NABU erklärt Kindern, dass Kühe nicht lila sind

In zahlreichen NABU-Gruppen im Bezirk gibt es spannende Naturerlebnis-Angebote für Familien.

 

Immer mehr Gruppen bauen auch eigenständige Familiengruppen auf, in denen sich Familien regelmäßig zu Unternehmungen in und mit der Natur treffen.

 

Familiengruppen gibt es in:

  • Calw: Kontakt hier 
  • Steinenbronn: Kontakt hier
  • Sindelfingen-Böblingen: Kontakt hier
  • Leonberg: Kontakt hier 
  • Gärtringen-Nufringen-Rohrau: Kontakt hier
  • Horb: Kontakt hier

Veranstaltungshinweise der Familiengruppen finden Sie in der Rubrik Aktuell.

Manche Gruppen suchen noch Organisationstalente, die sich in den Aufbau und die Koordination der Gruppe einbringen möchten, mehr Infos gibt's in unserer Jobbörse.

 

Download
Liste der Materialien zum Verleih an die Familiengruppen durch den NABU-Bezirksverband
Materialliste zum Verleih -2013-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.3 KB

 

Die Familienarbeit des NABU im Kreis Böblingen wird großzügig unterstützt von der Kreissparkasse Böblingen.


Regionalbetreuung für Familiengruppen

Leider kann die professionelle Betreuung der Familiengruppen des NABU Bezirksverbandes Gäu-Nordschwarzwald nicht mehr aufrechterhalten werden. Trotzdem versuchen wir, bei Problemen, Fragen oder sonstigen Bedürfnissen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Zögern Sie nicht, Ihr Anliegen per Mail an uns zu richten.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.